Inhaltsverzeichnis

Die Einrichtung einer neuen Webseiten Domain

Ingo Updated von Ingo

Sweap bietet dir die Option, innerhalb deines Accounts mehrere Webseiten Domains (URL für deine Registrierungsseiten) zu hinterlegen. Somit kannst du dir zu deinen Veranstaltungen passende URL hinterlegen lassen. Bitte beachte, dass zusätzliche Domains in deinem Account zusätzliche Kosten verursachen können.

Bei weiterem Interesse sprich bitte denen Customer Success Manager oder unser Support Team an support@sweap.io.

Standardmäßig wird deine Registrierungsseite von Sweap auf die Domain sweapevent.com ausgespielt. Dabei ist der erste Abschnitt der URL bzw. des Links festgelegt und lautet: https://sweapevent.com.

Der zweite Abschnitt ist das sogenannte Suffix und kann von dir frei bestimmt werden. Das Suffix dient zur Spezifizierung der Veranstaltung. Als Beispiel kann hier der Veranstaltungsname genutzt werden - diesen Wert nutzt unser System übrigens standardmäßig beim Anlegen deiner URL.

https://sweapevent.com/veranstaltungstitel

Um deine Registrierungsseiten auf eine eigene Domain (z. Bsp. meine-firma.de) zu leiten, muss diese Domain bei uns einmalig eingerichtet werden.

Des Weiteren ist es möglich eine Sub-Domain (z.B. events.meine-firma.de) einzurichten.

Vorteil: Du kannst die Sub-Domain ausschließlich für Veranstaltungen, die mit Sweap organisiert werden, nutzen. Deine "Haupt-Domain" wird dadurch nicht tangiert.

Als Sub-Domain bezeichnet man eine Domain, welche in der Hierarchie unterhalb einer anderen liegt. Im allgemeinen Sprachgebrauch sind damit meist Domains in der dritten oder einer weiteren Ebene gemeint. Eine Domain, die direkt unterhalb der Top-Level-Domain liegt, wird umgangssprachlich nicht als Subdomain, sondern als Second-Level-Domain oder nur als Domain bezeichnet. Mehr Infos findest du hier.

1. Registrierung einer neuen Domain inklusive Sub-Domain

Hierbei unterscheiden wir in zwei Szenarien:

  • Erwerb der Domain durch Sweap
  • Erwerb der Domain durch dich bzw. die Domain ist bereits in deinem Besitz
1.1. Erwerb durch Sweap

Wir übernehmen gern den Erwerb und die Registrierung einer neuen Domain inklusive Sub-Domain für dich.

Folgende Informationen müssen für die Einrichtung einer neuen Webseiten Domain beachtet und besprochen werden: 

  • Wie soll der Name der neuen Domain lauten?
  • Ist die Domain noch verfügbar?
  • Alternativ: Soll eine Sub-Domain deiner Haupt-Domain verwendet werden?
  • Wie lange soll die Domain bestehen bleiben?
Bitte prüfe vor dem Einrichten einer neuen Webseiten Domain unbedingt die Verfügbarkeit dieser. Dies kannst du z.B. hier vornehmen.
1.2. Erwerb durch dich bzw. die Domain ist bereits in deinem Besitz

In diesem Fall müssen folgende Informationen an uns übermittelt werden:

  • Wer verwaltet die Domain und wer ist der konkrete Domain-Inhaber?

2. Einrichtung und Hosting

Die Einrichtung und das Hosting der Domain(s) erfolgt durch uns.

Als Vorbereitung dafür muss deine Domain mit einem CNAME (bei einer Sub-Domain z.B. www.example.org) oder ALIAS/ANAME (bei einer Root-Domain z.B. example.org) auf custom-domain.sweap.io im DNS verlinkt werden.

Hinweis: custom-domain.sweap.io ist der zu verwendende DNS Pfad (CNAME bzw. ALIAS / ANAME). Hierbei handelt es sich nicht um einen Platzhalter.
2.1. Anpassung des CNAME
  1. Melde dich beim Control Panel deines Domain Name Registrars an.
    Verwende den Benutzernamen und das Kennwort, die du beim Registrieren deines Domänennamens gewählt hast.
  2. Suche nach der Option zum Ändern von DNS-Einträgen.
    Du findest die Optionen i.d.R. unter „DNS-Verwaltung“, „Verwaltung von Namensservern“ oder „Erweiterte Einstellungen“ bzw. auf einer englischsprachigen SEite unter „DNS Management“, „Name Server Management“ oder „Advanced Settings“.
  3. Mache den CNAME-Eintrag für deine Domäne ausfindig.
    Der CNAME-Eintrag („CNAME“ steht für „canonical name“, also „anerkannter Name“) ist ein vom Domain Name System (DNS) verwendeter Alias. Mithilfe des CNAME-Eintrags kannst du u. a. eine Subdomäne als Alias einer externen Website einrichten. Weitere Informationen findest du unter CNAME Resource Record auf Wikipedia.
  4. Führe einen der folgenden Schritte durch:
    • Wenn du noch keinen CNAME-Eintrag für deine Sub-Domain hast, suche nach einer Option zum Hinzufügen eines neuen Eintrags.
    • Wenn du bereits einen CNAME-Eintrag für deine Sub-Domain hast, suche nach einer Option zum Bearbeiten des Eintrags.

Bitte informiere uns, sobald die Umstellung vorgenommen wurde, um eine finale Anpassung unsererseits durchführen zu können.

Es kann bis zu 48 Stunden dauern bis die Webseite unter der neuen Domain verfügbar ist und die DNS Einstellungen von allen Browsern erkannt werden.

Nachdem die DNS Einträge gesetzt wurden, wird ein SSL LetsEncrypt Zertifikat erstellt und hinterlegt. Die Verlängerung des Zertifikats erfolgt automatisch und es ist kein weiteres Handeln notwendig.

Nachdem Sweap das Einrichten einer neuen Webseiten Domain für deinen Account durchgeführt hat, können auf dieser Domain auch eigene E-Mail-Adressen für den Versand genutzt werden. Eine detaillierte Erläuterung zu dem Anlegen einer neuen Absender E-Mail-Adresse findest du hier.

Wie haben wir uns geschlagen?

Eine neue E-Mail-Adresse als Absender im Account anlegen

Eigene E-Mail-Adressen und Webseiten Domains in Sweap verwenden

Kontakt